You are here

Titel: Weltweite Zusammenarbeit für Biodiversitäts-Information gefestigt

Konferenz in Kopenhagen beschließt Kooperationen ...

Titel: Bionomenklatur und Standards sind Thema bei IUBS

Berliner Workshop lieferte Input ...

Titel: Langer Tag der Stadtnatur: Anymals + plants begeistert Besucher

Das im Rahmen von GBIF-D über das BMBF finanzierte Projekt zur Entwicklung der mobilen Applikation "Anymals+plants" war mit einem geführten Workshop im Botanischen Garten Berlin-Dahlem ebenfalls vertreten. ...

Titel: Neu an GBIF angebunden: Pilzsammlung von Helga Große-Brauckmann

Die Sammlung von Helga Große-Brauckmann und über 350 Ihrer Fachkollegen umfasst etwa 6.000 Exemplare, die nun auch über GBIF frei zugänglich sind. ...

Titel: GBits: 28. Newsletter des GBIF Sekretariats erschienen

Cover_GBITS-28Anfang Juni hat das GBIF Sekretariat in Kopenhagen den 28. Newsletter GBits herausgegeben. Ein Schwerpunkt ...

Seiten

Subscribe to GBIF-Deutschland News

AnnoSys als Annotationssystem in GBIF integriert

Virtuelles Herbarium Deutschland jetzt online

Das Virtuelle Herbarium Deutschland (http://vh.gbif.de), abgekürzt VH/de, ist ein neues Internet-Portal, das den freien Zugang zu umfangreichen Pflanzensammlungen aus deutschen Herbarien ermöglicht.

BioCASe Provider kann sich nun mit Excel-Dokumenten verbinden

Über den Biological Collection Access Service (BioCASe) werden Millionen Biodiversitätsdaten aus Deutschland an Biodiversitätsnetzwerke geliefert. Neuigkeiten gibt es aus der BioCASe-Entwicklung

Von Fischen bis zu Kleinalgen – kontinuierlicher Datenfluss von der Diversity Workbench zu GBIF

Seit 15 Jahren entwickelt das Datenzentrum am SNSB

 

Deutsche Datenbereitstellung für GBIF: immer auf dem aktuellsten Stand

Biodiversitätsdaten, die aus Deutschland an GBIF geliefert werden

Subscribe to GBIF-Deutschland News