You are here

Titel: Biodiversität im Mikroskop: Doppeltagung in Wuppertal

Sektion Phykologie der Deutschen Botanischen Gesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Protozoologie tagen: GBIF-D Pflanzen, Algen & Protisten zieht Bilanz.

Titel: GBIF-D Beteiligung auf der 13. Jahrestagung der GfBS

Die 13. Jahrestagung der Gesellschaft für Biologische Systematik (GfBS) fand vom 23.-25.02.2012 am Zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig in Bonn statt. Unter den 170 Teilnehmern waren zahlreiche Mitarbeiter_Innen der GBIF-D Knoten der aktuellen Förderphase.

Titel: Herbarium Marburgense: Wertvoller Datenzuwachs

Im Rahmen der Förderung des GBIF-D Knotens Pilze & Flechten durch das BMBF wurden jetzt weitere 2.000 Datensätze mobilisiert und rund 2.500 neu georeferenziert.

Titel: GBits: 26. Newsletter des GBIF Sekretariats erschienen

Ende Januar hat das Sekretariat von GBIF den 26. Newsletter GBits herausgegeben. Ein Schwerpunkt dieser Ausgabe sind Informationen zum ersten GBIF Data-Paper, welches über ZooKeys veröffentlicht wurde.

Titel: anymals+plants erreicht 10000 Nutzer - Weiterentwicklung durch staatliche Förderung gesichert

Das Projekt anymals+plants hat Ende des Jahres 2011 die finanzielle Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung erhalten und das Entwicklerteam hat nun die Arbeit aufgenommen. Mittlerweile haben sich über 10.000 Nutzer registriert.

Seiten

Subscribe to GBIF-Deutschland News

AnnoSys als Annotationssystem in GBIF integriert

Virtuelles Herbarium Deutschland jetzt online

Das Virtuelle Herbarium Deutschland (http://vh.gbif.de), abgekürzt VH/de, ist ein neues Internet-Portal, das den freien Zugang zu umfangreichen Pflanzensammlungen aus deutschen Herbarien ermöglicht.

BioCASe Provider kann sich nun mit Excel-Dokumenten verbinden

Über den Biological Collection Access Service (BioCASe) werden Millionen Biodiversitätsdaten aus Deutschland an Biodiversitätsnetzwerke geliefert. Neuigkeiten gibt es aus der BioCASe-Entwicklung

Von Fischen bis zu Kleinalgen – kontinuierlicher Datenfluss von der Diversity Workbench zu GBIF

Seit 15 Jahren entwickelt das Datenzentrum am SNSB

 

Deutsche Datenbereitstellung für GBIF: immer auf dem aktuellsten Stand

Biodiversitätsdaten, die aus Deutschland an GBIF geliefert werden

Subscribe to GBIF-Deutschland News