You are here

Institutes within GBIF Germany

Map

Albrecht von Haller Institut für Pflanzenwissenschaften, Göttingen
Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven
Biologische Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft, Berlin
Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem (BGBM)
Botanisches Institut und Botanischer Garten, Universität Bonn
Botanische Staatssammlung München (BSM)
Bundesamt für Naturschutz (BfN), Bonn
Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen, Braunschweig
Deutsches Institut für Ernährungsforschung, Bergholz-Rehbrücke
Deutsches Entomologisches Institut, Eberswalde
Deutsches Meeresmuseum Stralsund
Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald, Botanisches Institut
Fachhochschule Weihenstephan, Botanik
Forschungsinstitut Senckenberg, Station Mittelgebirge, Biebergmünd
Forschungsinstitut Senckenberg, Frankfurt
Gesellschaft f. wissenschaftl. Datenverarbeitung Göttingen
Haus der Natur, Cismar
Herbarium Hamburg
Herbarium Hausknecht, Friedrich Schiller Universität Jena
Humboldt Universität Berlin, Institut für Biologie
Institut für Pflanzengenetik (IPK), Gatersleben
Ludwig-Maximilians-Universität München, Abt. Mykologie
Museum für Naturkunde Berlin
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Zoologie
Museum Heineanum, Halberstadt
Science Communication Bonn, Verlag für Interaktive Medien
Staatliches Naturhistorisches Museum Braunschweig
Staatliche Naturhistorische Sammlungen Dresden
Staatliches Museum für Naturkunde Görlitz
Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe (SMNK)
Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart (SMNS)
Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl Spezielle Botanik
Überseemuseum Bremen
Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V., Berlin
Universität Bayreuth, Abt. Mykologie
Universität Bremen, Allgemeine und Theoretische Ökologie
Universität Essen
Universität Göttingen, Abt. Phytopathogene Bakterien
Universität Hamburg, Institut für Allgemeine Botanik
Universität Koblenz-Landau, Institut für Biologie, Koblenz
Universität Osnabrück, Fachbereich Biologie
Universität Oldenburg, ICBM, AG Geomikrobiologie
Universität Rostock, FB Biologie, Abt. Mikrobiologie
Universität Rostock, Institut für Aquatische Ökologie
Universität Tübingen, Lehrstuhl Spezielle Botanik
Universität Ulm, Systematische Botanik und Ökologie
Zentralstelle für Agrardokumentation (ZADI), Bonn
Zentrum für Infektionsforschung, Würzburg
Zoologisches Institut und Museum Hamburg (ZMH)
Zoologisches Forschungsinstitut und Museum A. König, Bonn
Zoologische Staatssammlung München (ZSM)

 20.01.2000 Impressum

Beitrag zur Komplett-Digitalisierung Deutscher Herbarien

Im Rahmen der Zusammenarbeit der deutschen Herbarien im Botanischen Knoten von GBIF-Deutschland wurde jetzt ein gemeinsames Positionspapier zur Herbardigitalisierung in der Fachzeitschrift "Research Ideas and Outcomes" publiziert: "A complete digitization of German herbaria is possible, sensible and should be started now",  doi: 10.3897/rio.6.e50675.

Mehr als eine Milliarde Biodiversitätsdaten in GBIF

06/07/2018 - 13:30

Am 4. Juli 2018 durchbrach GBIF die Schallmauer von einer Milliarde Biodiversitätsdaten.

AnnoSys als Annotationssystem in GBIF integriert

Virtuelles Herbarium Deutschland jetzt online

Das Virtuelle Herbarium Deutschland (http://vh.gbif.de), abgekürzt VH/de, ist ein neues Internet-Portal, das den freien Zugang zu umfangreichen Pflanzensammlungen aus deutschen Herbarien ermöglicht.

BioCASe Provider kann sich nun mit Excel-Dokumenten verbinden

Über den Biological Collection Access Service (BioCASe) werden Millionen Biodiversitätsdaten aus Deutschland an Biodiversitätsnetzwerke geliefert. Neuigkeiten gibt es aus der BioCASe-Entwicklung

Subscribe to GBIF-Deutschland News