You are here

GBIF-Publikationen demnächst im „GBIF Online Resource Centre“ zusammengefasst.

Entsprechend dem aktuellen GBIF-Arbeitsprogramm laufen die Arbeiten zur Entwicklung des „GBIF Online Resource Centre“.

Es wird ein integriertes System sein, das einen vereinfachten Zugang zu Dokumenten, Methodenhandbüchern, Tools und Links bieten wird und mehr Interaktionsmöglichkeiten zulässt. Bereits jetzt ist sind die frei verfügbaren Quellen äußerst nützliche Hilfe für die GBIF-Gemeinschaft.

Das 2010 erschienene Handbuch von David L. Hawksworth über Begriffe und Sachdefinitionen in der Nomenklatur aller Organismengruppen ist in der fachübergreifenden Biodiversitätsforschung zum unverzichtbaren Werkzeug für Kuratoren, Daten-Kuratoren und Entwickler geworden und hat sich bei der Überarbeitung des BioCodes bestens bewährt. Das Glossar ist auch als durchsuchbare Online-Version verfügbar.

Daneben finden Sie geballte GBIF-Information in den Best-Practice-Handbüchern der letzten Jahre zu Themen der Sammlungsdigitalisierung, der Georeferenzierung, der Datenqualität und zum Umgang mit sensiblen Funddaten sowie Arbeiten zu Anwendungsbeispielen für die Nutzung von primären Biodiversitätsdaten in Wissenschaft und Lehre.

newsimage: 

Mehr als eine Milliarde Biodiversitätsdaten in GBIF

06/07/2018 - 13:30

Am 4. Juli 2018 durchbrach GBIF die Schallmauer von einer Milliarde Biodiversitätsdaten.

AnnoSys als Annotationssystem in GBIF integriert

Virtuelles Herbarium Deutschland jetzt online

Das Virtuelle Herbarium Deutschland (http://vh.gbif.de), abgekürzt VH/de, ist ein neues Internet-Portal, das den freien Zugang zu umfangreichen Pflanzensammlungen aus deutschen Herbarien ermöglicht.

BioCASe Provider kann sich nun mit Excel-Dokumenten verbinden

Über den Biological Collection Access Service (BioCASe) werden Millionen Biodiversitätsdaten aus Deutschland an Biodiversitätsnetzwerke geliefert. Neuigkeiten gibt es aus der BioCASe-Entwicklung

Von Fischen bis zu Kleinalgen – kontinuierlicher Datenfluss von der Diversity Workbench zu GBIF

Seit 15 Jahren entwickelt das Datenzentrum am SNSB

 

Subscribe to GBIF-Deutschland News