You are here

Archive: Bacteria & Archaea

 Archive

 

Conferences and Meetings

2013

  • 18.-22. February 2013, Vienna, Austria, 2nd BioSyst.EU Meeting
    Talk: Open up the treasure chest of prokaryotic metadata for comparative biodiversity analyses
    Poster: A17

2012

2011

  • IUMS-Meeting (International Union of Microbiological Societies)
    06.-10. September 2011, Sapporo, Japan
     

Scientific Contributions 

  • Overmann, J. 2011: GBIF Deutschland - Knoten Prokaryoten und Viren - Lecture 26 January. 16. Sitzung der Knotenkoordinatoren von GBIF Deutschland und Sitzung zum BMBF-Verbundprojekt „GBIF-D, Kompetenzzentren innovativer Datenmobilisierung“, Berlin, Germany.

 December 2004

  • 6./7.12, Bonn, Deutschland; Statusseminar
    Poster der DSMZ:
    • DSMZ support for digitalization of collection data: databases constructed for two specialized collections of bacteria. Gleim, D.; Berg, G.; Ölschläger, T.; Pils, S.; Zachow, C.; Meincke, R.; Kracht, M.; Fritze, D.; Naumovs, A. and Stackebrandt, E. (PDF)
    • Database for undifferentiated plant cell cultures at DSMZ. Gleim, D.; Heine-Dobbernack, E.; Kiesecker, H. and Schumacher, H.M. (PDF)
    • DSMZ-the German GBIF node for prokaryotes and viruses: linking data on living biological material to GBIF. Kracht, M. and Naumovs, A. (PDF)

 Seminar in Bonn

 DSMZ at the Statusseminar
(from left: D. Fritze, A. Naumovs, M. Kracht, D. Gleim)

 October 2004

[16.08.2013]

Deutscher Wissenschaftler mit internationalem GBIF Ebbe-Nielsen-Forschungspreis geehrt

Für die Entwicklung von Bio-Dem hat internationales Team unter der Leitung von Dr. Alexander Zizka vom Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) und der Universität Leipzig (UL) den ersten Platz beim Ebbe-Nielsen-Wettbewerb erhalten. BioDem ist eine Open-Source-Web-App, die die Verfügbarkeit von Biodiversitätsdaten in einem politisch-gesellschaftlichen Kontext darstellt.   Vollständiger Beitrag bei GBIF    

Virtuelles Herbarium Deutschland wird GBIF hosted Portal

Das Virtuelle Herbarium Deutschland wurde als Pilotprojekt für „GBIF hosted Portals“ ausgewählt.

Beitrag zur Komplett-Digitalisierung Deutscher Herbarien

Im Rahmen der Zusammenarbeit der deutschen Herbarien im Botanischen Knoten von GBIF-Deutschland wurde jetzt ein gemeinsames Positionspapier zur Herbardigitalisierung in der Fachzeitschrift "Research Ideas and Outcomes" publiziert: "A complete digitization of German herbaria is possible, sensible and should be started now",  doi: 10.3897/rio.6.e50675.

Mehr als eine Milliarde Biodiversitätsdaten in GBIF

06/07/2018 - 13:30

Am 4. Juli 2018 durchbrach GBIF die Schallmauer von einer Milliarde Biodiversitätsdaten.

AnnoSys als Annotationssystem in GBIF integriert

Subscribe to GBIF-Deutschland News