You are here

Projekte des GBIF-D Knotens Insecta

zurück

GloBIS-D: Globales Artregister Tagfalter(Lepidoptera: Papilionoidea) am  Museum für Naturkunde in Berlin (C. Häuser, J. Holstein & A.Steiner)

ChalcIS-D: Informationssystem Chalcidoidea Deutschlands (Hymenoptera) am Staatlichen Museum für Naturkunde in Stuttgart (T. Osten & S. Schmidt)

GlobInG: Globales Informationssystem Geometridae an der Zoologischen Staatssammlung München (A. Hausmann & S. Erlacher)

DIG: Digitization of key Insect Groups at ZFMK - Erschliessung klassischer Sammlungsbestände am Beispiel von Schlüsselgruppen am Zoologischen Forschungsinstitut und Museum Alexander Koenig, Bonn (K. Lampe, K. Riede, S. Ingrisch & B. Sinclair)

GISHym: Globales Informationssystem Hymenoptera am Deutschen Entomologischen Institut im ZALF, Eberswalde (A. Taeger & S. Blank)

AfriGa: Erfassung der Sammlungsbestände und Erstellung einer Checkliste afrotropischer Galerucinae (Coleoptera: Chrysomelidae) an der Universität Koblenz-Landau (T. Wagner)

GlobIZ: Globales Informationssystem Zünslerfalter an den Staatlichen Naturhistorischen Sammlungen Dresden, Museum für Tierkunde (M. Nuss)

FoCol: Erfassung und Charakterisierung der deutschen Ameisen- (Formiciden-) Sammlungen und ihrer Typen am Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe (M. Verhaagh)

DODISYSCO: Dokumentation, Digitalisierung und Systematisierung von Sammlungsmaterial der Collembolen (Arthropoda, Hexapoda) an der Abt. für allgemeine und theoretische Ökologie der Universität Bremen (J. Filser, D. Handelmann, A. Fjellberg & H. Mebes)

SysTax: Datenbanksystem für Systematik und Taxonomie an der Abt. für Systematische Botanik und Ökologie der Universität Ulm (J. R. Hoppe, E. Boos, T. Ludwig, M. Wiedemann)
SysTax ist GBIF-Provider für die deutschen GBIF-Knoten Evertebrata 1, Evertebrata 2 und Vertebrata. Die in SysTax gespeicherten botanischen Daten werden an den Knoten Botanik geliefert.

Virtuelles Herbarium Deutschland wird GBIF hosted Portal

Das Virtuelle Herbarium Deutschland wurde als Pilotprojekt für „GBIF hosted Portals“ ausgewählt.

Beitrag zur Komplett-Digitalisierung Deutscher Herbarien

Im Rahmen der Zusammenarbeit der deutschen Herbarien im Botanischen Knoten von GBIF-Deutschland wurde jetzt ein gemeinsames Positionspapier zur Herbardigitalisierung in der Fachzeitschrift "Research Ideas and Outcomes" publiziert: "A complete digitization of German herbaria is possible, sensible and should be started now",  doi: 10.3897/rio.6.e50675.

Mehr als eine Milliarde Biodiversitätsdaten in GBIF

06/07/2018 - 13:30

Am 4. Juli 2018 durchbrach GBIF die Schallmauer von einer Milliarde Biodiversitätsdaten.

AnnoSys als Annotationssystem in GBIF integriert

Virtuelles Herbarium Deutschland jetzt online

Das Virtuelle Herbarium Deutschland (http://vh.gbif.de), abgekürzt VH/de, ist ein neues Internet-Portal, das den freien Zugang zu umfangreichen Pflanzensammlungen aus deutschen Herbarien ermöglicht.

Subscribe to GBIF-Deutschland News