You are here

Projekte des GBIF-D Knotens Insecta

zurück

GloBIS-D: Globales Artregister Tagfalter(Lepidoptera: Papilionoidea) am  Museum für Naturkunde in Berlin (C. Häuser, J. Holstein & A.Steiner)

ChalcIS-D: Informationssystem Chalcidoidea Deutschlands (Hymenoptera) am Staatlichen Museum für Naturkunde in Stuttgart (T. Osten & S. Schmidt)

GlobInG: Globales Informationssystem Geometridae an der Zoologischen Staatssammlung München (A. Hausmann & S. Erlacher)

DIG: Digitization of key Insect Groups at ZFMK - Erschliessung klassischer Sammlungsbestände am Beispiel von Schlüsselgruppen am Zoologischen Forschungsinstitut und Museum Alexander Koenig, Bonn (K. Lampe, K. Riede, S. Ingrisch & B. Sinclair)

GISHym: Globales Informationssystem Hymenoptera am Deutschen Entomologischen Institut im ZALF, Eberswalde (A. Taeger & S. Blank)

AfriGa: Erfassung der Sammlungsbestände und Erstellung einer Checkliste afrotropischer Galerucinae (Coleoptera: Chrysomelidae) an der Universität Koblenz-Landau (T. Wagner)

GlobIZ: Globales Informationssystem Zünslerfalter an den Staatlichen Naturhistorischen Sammlungen Dresden, Museum für Tierkunde (M. Nuss)

FoCol: Erfassung und Charakterisierung der deutschen Ameisen- (Formiciden-) Sammlungen und ihrer Typen am Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe (M. Verhaagh)

DODISYSCO: Dokumentation, Digitalisierung und Systematisierung von Sammlungsmaterial der Collembolen (Arthropoda, Hexapoda) an der Abt. für allgemeine und theoretische Ökologie der Universität Bremen (J. Filser, D. Handelmann, A. Fjellberg & H. Mebes)

SysTax: Datenbanksystem für Systematik und Taxonomie an der Abt. für Systematische Botanik und Ökologie der Universität Ulm (J. R. Hoppe, E. Boos, T. Ludwig, M. Wiedemann)
SysTax ist GBIF-Provider für die deutschen GBIF-Knoten Evertebrata 1, Evertebrata 2 und Vertebrata. Die in SysTax gespeicherten botanischen Daten werden an den Knoten Botanik geliefert.

AnnoSys als Annotationssystem in GBIF integriert

Virtuelles Herbarium Deutschland jetzt online

Das Virtuelle Herbarium Deutschland (http://vh.gbif.de), abgekürzt VH/de, ist ein neues Internet-Portal, das den freien Zugang zu umfangreichen Pflanzensammlungen aus deutschen Herbarien ermöglicht.

BioCASe Provider kann sich nun mit Excel-Dokumenten verbinden

Über den Biological Collection Access Service (BioCASe) werden Millionen Biodiversitätsdaten aus Deutschland an Biodiversitätsnetzwerke geliefert. Neuigkeiten gibt es aus der BioCASe-Entwicklung

Von Fischen bis zu Kleinalgen – kontinuierlicher Datenfluss von der Diversity Workbench zu GBIF

Seit 15 Jahren entwickelt das Datenzentrum am SNSB

 

Deutsche Datenbereitstellung für GBIF: immer auf dem aktuellsten Stand

Biodiversitätsdaten, die aus Deutschland an GBIF geliefert werden

Subscribe to GBIF-Deutschland News