You are here

Archiv

Listen angeschlossener Datensätze aus Deutschland

http://www.gbif.de/botanik/datenabfrage/pflanzen

http://www.gbif.de/botanik/datenabfrage/algen_protisten

Aus der Aufbauphase von GBIF-D Botanik

Am Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin-Dahlem (BGBM) der Freien Universität Berlin wurde der Botanische Knoten im Rahmen der deutschen Beteiligung an GBIF aufgebaut. Dies geschah in Zusammenarbeit mit insgesamt 10 botanischen Instituten in Deutschland und den 5 Partner-Instituten des angegliederten Specify Projektes.

Die an den Teilprojekten beteiligten Institutionen des Botanik-Knotens von GBIF-D
(bitte die Punkte anklicken)

Institutions involved in the Botanical Node of GBIF-Germany (For further information on each institution, please follow the respective link.)

Im Rahmen des Aufbaus eines deutschen GBIF-Knotenverbundes wurde ein gemeinsames Zugangsportal für die botanischen Sammlungen und Datenbanken Deutschlands geschaffen. Die Datenbanken wurden mit GBIF International verknüpft und die Schaffung von fachübergreifenden virtuellen Sammlungen (die Lebendsammlungen, Beobachtungsdaten und Herbarien vereinen) ermöglicht.

 

Projekte der BMBF-Förderphase 2003-2005

Ausführliche Information zu diesen Projekten.

 

Tagungsarchiv

Information zu zurückliegenden Ankündigungen.

 

[letzte Änderung 20.04.2017, keine Aktualisierung der Seite]

Unit of the day

GBIF-D Botany Portal

AnnoSys als Annotationssystem in GBIF integriert

Virtuelles Herbarium Deutschland jetzt online

Das Virtuelle Herbarium Deutschland (http://vh.gbif.de), abgekürzt VH/de, ist ein neues Internet-Portal, das den freien Zugang zu umfangreichen Pflanzensammlungen aus deutschen Herbarien ermöglicht.

BioCASe Provider kann sich nun mit Excel-Dokumenten verbinden

Über den Biological Collection Access Service (BioCASe) werden Millionen Biodiversitätsdaten aus Deutschland an Biodiversitätsnetzwerke geliefert. Neuigkeiten gibt es aus der BioCASe-Entwicklung

Von Fischen bis zu Kleinalgen – kontinuierlicher Datenfluss von der Diversity Workbench zu GBIF

Seit 15 Jahren entwickelt das Datenzentrum am SNSB

 

Deutsche Datenbereitstellung für GBIF: immer auf dem aktuellsten Stand

Biodiversitätsdaten, die aus Deutschland an GBIF geliefert werden

Subscribe to GBIF-Deutschland News